Yoga und Lyrik - ein Weg nach innen
Was uns Hermann Hesse lehren kann
pixabay_om-3312546.png

„Geduldig neue Blätter treib ich, aus Ästen hundertmal zerspellt, und allem Weh zu Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt.“

 

(aus: Hermann Hesse, Gestutzte Eiche, 1919)

Was hat Lyrik mit Yoga zu tun? Welche Verbindung gibt es zwischen Hermann Hesse und Yoga? Es ist spannend sich auf seine Spuren zu begeben, diesem großen Lyriker des 20.Jahrhunderts ein wenig näher zu kommen und sich auf diese Weise einmal ganz anders dem Thema Stillwerden und Innenschau zu nähern. Du bist eingeladen zu einer ungewöhnlichen Yogapraxis mit passend zum Herbst ausgewählten Gedichten von Herrmann Hesse. Auch so kann innerer Frieden, Erkenntnis und heitere Gelassenheit entstehen...

Relaxation

Datum:

Freitag, 14. Oktober 2022

Zeit:

18:30 - 21:00 Uhr

Preis:

60.00 CHF 

Yogapraxis mit Antje Khamis, Yogatherapeutin und Yogalehrerin BDY/EYU und SYV

Ort:

Samaviva Akademie, Bahnhofstrasse 8 in Chur

UNSERE  VERANSTALTUNGEN

auf einen Blick findest du hier.

Wir freuen uns über deinen Besuch!

Das SAMAVIVA TEAM

pixabay_om-3312546.png